Das Babyalbum, ein ganz besonderes Geschenk

[an error occurred while processing this directive]

"Meine schönsten Fotos" – das erste Babyalbum für die Kleinen.

Fotoalbum aus Stoff

Ein Fotoalbum wird von jedem Menschen gerne angeschaut.

Ob nun Fotos von früher wieder hervorgeholt oder Bilder vom letzten Ausflug angesehen werden, wir schwelgen gerne in Erinnerungen und erleben alles noch einmal.

Aber für Kleinkinder ist ein eigenes Fotoalbum etwas ganz Besonderes.

Schau mal Mami, die kennen wir ja alle!

Mein Sohn hat dieses Babyalbum kurz vor seinem ersten Geburtstag geschenkt bekommen. Viele bekannte Gesichter sind in seinem Fotoalbum zu finden und mir war bei der Auswahl der Fotos besonders wichtig, dass auch er selbst immer wieder auf den Bildern erscheint.

Kinder lieben es in Bücher zu blättern und wenn sie dann auf vertraute Personen stoßen, ist es immer wieder ein Erlebnis zu sehen, wie sie diese erkennen und freudenstrahlend darauf zeigen. Auch unser Hund hat seinen Platz im Album und wird begeistert mit WAU WAU begrüßt.

Mein Sohn hatte zu dieser Zeit noch nicht die Ausdauer und Geduld sich das gesamte Babyalbum anzusehen. Meistens reichten einige Seiten oder er blätterte es schnell durch. Aber er hat es von Beginn an geliebt und immer wieder hervorgeholt.

Das Fotoalbum ist eines der wenigen Spielzeuge, die nicht weggeräumt werden dürfen. Es hat einen festen Bestand in seinen Lieblingsspielsachen.

Ein Spielzeug für viele Jahre

Mittlerweile ist mein kleiner Mann fast zwei Jahre alt und er liebt sein Album immer noch. Die Bilder werden von Zeit zu Zeit ausgetauscht – es soll ja aktuell bleiben.

Er geht gezielt zum Bücherregal und nimmt sich das Babyalbum heraus, dann schnappt er mich oder seinen Papa, setzt sich auf den Schoß und beginnt das Buch durchzublättern.

Bei jedem Foto fängt er an zu plappern und erzählt was darauf zu sehen ist. Sprechen will er noch nicht wirklich, aber plappern geht die ganze Zeit. So schildert er in seiner Sprache was ihm dazu einfällt und die Tonlage gepaart mit seinen Gemütsregungen verraten, dass er genau das wiedergibt, was er ständig von uns hört, wenn wir uns das Buch gemeinsam anschauen.

Mit diesem Fotoalbum gelingt es uns auch, liebe Menschen aus der Umgebung meines Sohnes immer präsent zu haben. So ist die Oma ständig bei ihm und wenn er Lust und Laune hat, wird sie aufgeblättert und wir plaudern mit ihr. Auch Tanten und Onkels, Cousins und Cousinen, die er gerne hat, bleiben so in Erinnerung.

Aus weichem Stoff und schönen Farben

Unser erstes Fotoalbum hat eine Größe von 22 x 17 cm und beinhaltet 14 Seiten. Toll ist auch das weiche Material des Buches. So gibt es keine Tränen wenn das Album mal über den Kopf fällt.

Für die Bilder ist auf jeder Seite (außer dem Einband) eine Einschubmöglichkeit vorhanden und die verwendeten Fotos sollen eine Größe von 10 x 15 cm haben.

Zu beachten ist, dass es sich bei den meisten Büchern um Querformat handelt. Die Fotos sollten Sie also entsprechend auch im Querformat auswählen, sonst müssen Sie das Buch immer hin und her drehen.

Das Material ist 100% Polyester und lässt sich mit einem feuchten Tuch leicht abwaschen. Denn manchmal werden die Seiten angesabbert oder angenagt oder die Bilder bekommen ein Bussi. Aber nach einer schnellen Reinigung ist das Spielzeug wieder wie neu. Geeignet ist das Fotoalbum laut Hersteller für Kinder ab einem Jahr.

Das erste Fotoalbum ist ein besonderes Spielzeug für meinen Sohn geworden. Ich kann nicht sagen, wie lange es noch diese Beliebtheit hat, denke aber, dass es noch eine Weile dauern wird. Es ist schön zu sehen, dass es sinnvolle und persönliche Bücher gibt, die Kindern wirklich eine Freude machen und gerne und ausdauernd bespielt werden.

Die Wiedererkennung und Wahrnehmung wird bei Kindern gefördert und diese Entwicklungsschritte sind bei jedem Kind zu beobachten. Ich freue mich schon darauf, wenn dann endlich alle Personen ihre Namen bekommen und ich sein Babygeplausche auch verstehen kann...

Autorin: SV